Joomla 3.1 Template by iPage Coupon

Präzisionskühlung mit Peltier-Elementen

Peltierelement (Hersteller: Peltron) neben Centmünze. Q: Fraunhofer IFAM

Traditionell wird die Thermoelektrik neben der Temperaturmessung mittels Thermoelementen hauptsächlich zur Kühlung eingesetzt.

Weiterlesen: Präzisionskühlung mit Peltier-Elementen

Thermoelektrik: Abwärme in Strom wandeln

Thermoelektrik: Abwärme in Strom wandeln

Abwärme entsteht in allen Bereichen des täglichen Lebens: in Industrie, Haushalt und Verkehr. Allein in Deutschland summiert sich das auf ein Abwärmepotenzial von 300 TWh pro Jahr. Diese Energiemenge entspricht knapp der Hälfte des gesamten Energieverbrauchs der deutschen Industrie. Sogenannte thermoelektrische Generatoren (TEG) können dieses riesige Energie-Reservoir anzapfen und die „Abfallenergie“ ohne bewegliche Teile in eine höherwertige Energieform überführen. Sie nutzen Abwärme und erzeugen bereits aus kleinen Temperaturdifferenzen elektrischen Strom.

Weiterlesen: Thermoelektrik: Abwärme in Strom wandeln